Home / Uncategorized / Mit Android-Sicherheitslücken können Angreifer Malware über Bluetooth senden

Mit Android-Sicherheitslücken können Angreifer Malware über Bluetooth senden


BlueFrag funktioniert nicht mit Android 10. Es ist möglich, dass Versionen vor Android 8 betroffen sind, aber das Team hat die Auswirkungen auf ältere Releases nicht "bewertet".

Sie können sich schützen, indem Sie den Sicherheitspatch für Februar 2020 installieren. Aufgrund der Bluetooth-Eigenschaften des Fehlers müssen Sie einem Angreifer relativ nahe sein. Dies wird hauptsächlich im öffentlichen Raum ein Problem sein, wo es eine Fülle von Zielen gibt.

Wie Sie sich vielleicht vorstellen können, besteht das Problem darin, dass viele der betroffenen Geräte entweder Software-Updates verloren haben oder diese nicht konsistent erhalten. Bei Google müssen nur bekannte Telefonhersteller Sicherheitsupdates bereitstellen für zwei Jahre, und diese Richtlinie scheint Anfang 2019 durchgesetzt worden zu sein. Da Android 8 die Zweijahresgrenze leicht überschreitet, erhalten Sie möglicherweise nie eine BlueFrag-Korrektur, wenn Ihr Telefon alt genug ist. Die Anforderungen ermöglichen es Anbietern auch, bis zu 90 Tage vor dem Beheben eines Fehlers zu warten. Dadurch können Benutzer monatelang angegriffen werden, selbst wenn sie Sicherheitsupdates benötigen. Wenn die meisten Android-Benutzer in der Vergangenheit wahrscheinlich eine Version von Android vor 10 verwenden, können viele Benutzer in den kommenden Jahren gefährdet sein.


Source link



About smartis

Check Also

Das Astro Slide von Planet Computers ist ein Smartphone und ein PDA in einem

Das Astro Slide von Planet Computers ist ein Smartphone und ein PDA in einem

Wie unten gezeigt, können Sie mit dem Scharnier den Bildschirm von der Tastatur schieben und …

Bir cevap yazın

E-posta hesabınız yayımlanmayacak. Gerekli alanlar * ile işaretlenmişlerdir